Shop

Revitaler Logo

Achtung: Der Oleg Lohnes Revitaler ist wieder ab Mitte Februar 2018 lieferbar!

Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen. Bitte leisten Sie keine Vorkasse. Wir informieren Sie dann per Email, wenn der Oleg Lohnes Revitaler wieder lieferbar ist. Erst danach können Sie die Bestellung überweisen.

Liebe Interessenten,
Liebe Kunden,

Sie möchten gerne bei uns einen Revitaler bestellen oder haben bereits per Vorauskasse bezahlt? Normalerweise bearbeiten und versenden wir eingehende Bestellungen sofort, so wie wir es die letzten 20 Jahre gemacht haben. Leider ist dies zur Zeit aus folgenden Gründen nicht möglich, weshalb es zu Lieferzeiten kommt:
Seit Ende September haben wir täglich hunderte von Anrufen und Bestellungen. Dieser Ansturm kam so überraschend für uns, dass wir darauf nicht vorbereitet waren. Mittlerweile haben wir zehn Mitarbeiter eingestellt, die nur die tägliche Flut an Anrufen und Bestellungen bearbeiten.
Bereits im Sommer diesen Jahres haben wir bei unserer Produktionsfirma eine große Anzahl Revitaler in Auftrag gegeben. Mit der ersten Welle an Bestellungen Anfang Oktober waren die Revitaler sofort ausverkauft.

Die nächsten Revitaler sollten schon längst geliefert sein. Aber die Produktionsfirma hat einfach die Herstellung willkürlich eingestellt, ohne uns zu informieren, da sie glaubten, dass ihnen die Plättchen und Verpackungen fehlten. Dabei lagen diese in ihrem eigenen Lager.
Nach unserer Aufforderung endlich zu liefern, hat die Firma zu unserem Erstaunen mitgeteilt, dass sie die angeblich fehlenden Plättchen und Verpackungen in ihrem Lager gefunden haben und wieder anfangen zu produzieren.

Inzwischen haben wir eine zusätzliche Firma beauftragt, um die Produktion zu verdoppeln. Da wir von den Produktionsfirmen abhängig sind, können wir nicht mehr Revitaler liefern, als uns zur Verfügung stehen. Auch für uns ist das kein befriedigender Zustand, da wir wie schon gesagt eingehende Bestellungen normalerweise sofort bearbeiten und versenden.

Zu dem Problem mit der Produktion kam jetzt noch ein weiteres Problem hinzu. Die Kunststofffirma, die die Einzelteile des Revitaler herstellt, kann nicht produzieren, weil sich die Lieferung des Kunststoffs verzögert.

Die Revitaler-Matten und die Plättchen des Revitaler werden aus einem sehr hochwertigen, allergenfreien, antibakteriellen, wärmespeichernden und lebensmittelechten Kunststoff hergestellt. Dieser Kunststoff wird extra aus dem Ausland angeliefert und nur dieser Kunststoff besitzt alle besonderen Eigenschaften, auf die wir bei unserer Akupressurmatte Wert gelegt haben. Um diesen Kunststoff zu finden haben wir drei Jahre Tests und Forschung betrieben. Er wird z.B. auch in der Raumfahrttechnik und in der Transplantationsmedizin eingesetzt.

Unser Revitaler unterscheidet sich von Akupressurmatten der Konkurrenz in seiner Wirkungsweise durch die spezielle Anordnung von unterschiedlichen Reizelementen, nämlich ganzen, halben und viertel Pyramiden. Beim Revitaler haben wir aus hygienischen Gründen extra keinen Stoff eingesetzt. Wir wollten ein langlebiges Produkt herstellen. Dafür haben wir einen teuren, antibakteriellen medizinischen Kunststoff gewählt, der nach dem medizinischen technischen Richtliniengesetz höchste Sicherheit bietet. Billige Kunststoffe dagegen brechen leicht und werden dadurch scharf wie Glas.

Deshalb können wir nicht auf einen anderen x-beliebigen Kunststoff ausweichen, weil wir die hohe Qualität des Revitaler weiterhin erhalten möchten.
Die Lieferung des Revitaler verzögert sich aus oben genannten Gründen auf Mitte Januar bis Mitte Februar 2018. Die Bestellungen werden nach Zahlungseingang bearbeitet. Inzwischen bereiten wir alles vor, damit wir dann, bei Lieferung direkt mit dem Versand beginnen können.
Da die entstandene Situation nicht von uns abhängig ist, bitten wir um Ihr Verständnis für die langen Lieferzeiten. Wenn Sie jedoch nicht so lange auf den Revitaler warten möchten, überweisen wir Ihnen Ihr Geld zurück.

Herzliche Grüße
Oleg und Stefanie Lohnes

Hier können Sie den Oleg Lohnes Revitaler® bestellen.

Der erste Revitaler® kostet Sie 125 € zzgl. Versandkosten. Jeder weitere kostet nur 115 € zzgl. Versandkosten. Der Versand innerhalb von Deutschland ist kostenfrei.

Die Revitaler-Matten und die Plättchen des Revitaler werden aus einem sehr hochwertigen, allergenfreien, antibakteriellen, wärmespeichernden und lebensmittelechten Kunststoff hergestellt. Dieser Kunststoff wird extra aus dem Ausland angeliefert und nur dieser Kunststoff besitzt alle besonderen Eigenschaften, auf die wir bei unserer Akupressurmatte Wert gelegt haben. Um diesen Kunststoff zu finden haben wir drei Jahre Tests und Forschung betrieben. Er wird z.B. auch in der Raumfahrttechnik und in der Transplantationsmedizin eingesetzt.

Unser Revitaler unterscheidet sich von Akupressurmatten der Konkurrenz in seiner Wirkungsweise durch die spezielle Anordnung von unterschiedlichen Reizelementen, nämlich ganzen, halben und viertel Pyramiden. Beim Revitaler haben wir aus hygienischen Gründen extra keinen Stoff eingesetzt. Wir wollten ein langlebiges Produkt herstellen. Dafür haben wir einen teuren, antibakteriellen medizinischen Kunststoff gewählt, der nach dem medizinischen technischen Richtliniengesetz höchste Sicherheit bietet. Billige Kunststoffe dagegen brechen leicht und werden dadurch scharf wie Glas.