Tipps und Hinweise

Revitaler LogoReinigung und Pflege

Hygienehinweis:

Falls Sie nur einen Revitaler® im Haushalt haben, sollten Sie ihn nach der Anwendung gründlich reinigen und erst dann an andere Familienmitglieder weitergeben, um Hautirritationen oder allergische Reaktionen auszuschließen.

Optimale Anwendung des Oleg Lohnes Revitaler®

Der Oleg Lohnes Revitaler® ist überall und zu jeder Zeit einsetzbar: im Bett, im Bad (z. B. beim Zähne putzen), im Büro, beim Fernsehen, auf Reisen etc.

Unsere Empfehlung: Probieren Sie den Oleg Lohnes Revitaler® einfach aus und lassen Sie sich überraschen. Wenden Sie den Oleg Lohnes Revitaler® dort an, wo er Ihnen gut tut.

Vor der Anwendung

Anwendungsdauer

Anwendungshinweise

Falls Ihnen die Pyramiden auf dem Oleg Lohnes Revitaler® zu spitz sind, beachten Sie bitte folgende Tipps:

Nach der Anwendung

 

Kontraindikationen

Den Oleg Lohnes Revitaler® generell nicht anwenden bei: Thrombose, Venenverschluss, inneren Blutungen (z. B. Magengeschwür), starken Durchblutungsstörungen des Gehirns und des Herzens.

Es versteht sich von selbst, dass der Oleg Lohnes Revitaler® bei offenen Wunden und Hauterkrankungen (z. B. Gürtelrose) wie lokalen Entzündungen der Haut und Unterhaut, Hautschäden (z. B. Ekzeme, Neurodermitis, Akne, Sonnenbrand) nicht auf den betroffenen Stellen anzuwenden ist. Muttermale sind auszusparen oder mit Pflaster abzukleben.

Bei Empfindlichkeitsstörungen (z. B. Taubheitsgefühl) die entsprechenden Hautpartien auslassen, um Verletzungen zu vermeiden.

Vorsicht bei Blutgerinnungsstörungen!

Alle genannten Kontraindikationen können nach Absprache mit dem behandelnden Therapeuten relativiert oder hinfällig werden. Im Zweifelsfall konsultieren Sie bitte Ihren Hausarzt.