Seminar:

Stufe 3 Klang-Energie Seminar: Aufbau. Seelenklang.

Das Seelenklang-Seminar ist eine Kombination von 2 Bereichen: Aktives Musik hören als Training für Seele, Geist und Körper und Energiemanagement der Seele.

Um das Seminar besser zu verstehen und damit Oleg Lohnes dieses Thema praktisch weiter vertiefen kann, bitte das kostenlose Videoseminar Oleg Lohnes (8): Aktives Musik hören als Training für Seele, Geist und Körper und Oleg Lohnes (5): Neue Erkenntnisse über die Seele auf der Homepage von Oleg Lohnes www.oleglohnes.de vor Seminarbeginn ansehen.

Der Besuch von Stufe 1 ist Voraussetzung um an diesem Seminar teilnehmen zu können!
Dauer: 8 Stunden
Kosten: 250 €

Erfahrungsberichte:

Hallo Oleg,

vielen Dank für das Wochenende mit Intensiv-Klangseminar am Samstag und Seelenklangseminar am Sonntag.
Ich hab mich dann am Sonntag nach dem Seelenklangseminar total leicht gefühlt.
Auf der Autofahrt nach Hause, hatte ich das Gefühl ich sitze im UFO und schwebe über der Straße.
Während der Fahrt hab ich dann, mit dem Handy, auf deiner Homepage schon nach neuen Terminen für Musikseminar geschaut.

Die Woche nach dem Seminar habe ich sowas wie Grippe bekommen.

Auf Arbeit hab ich festgestellt, dass ich ganz locker am Computer gearbeitet habe. Habe schnell zwischen den Programmen gewechselt,
Körpergefühl war die ganze Zeit da. Dann hab ich noch genau zugehört, was meine Arbeitskollegen hinter mir geredet haben
und dazu hab ich noch deren Information sortiert. So nicht, sondern so.

Jetzt vor kurzem, hat mir ein spanischer Arbeitskollege, einfach so was auf Spanisch erzählt. Ich habe mit spanisch bisher nichts zu tun gehabt
und wusste somit gar nicht was er genau gesagt hat. Aber das komische ist, dass ich den Gedanken dahinter komplett und ganz klar verstanden habe.

Neulich, habe ich während der Autofahrt eine Nachricht auf dem Handy verfasst, das geht jetzt nämlich auch gut.
Dann ist das Autoradio von CD auf Radio umgesprungen, um Verkehrsinfos zu melden. Danach haben die im Radio ein Lied gespielt, aber mein
Autoradio ist wieder auf CD gewechselt.
In dem Moment habe ich gedacht: „Das Lied ist interessant, was da lief. Das hätte ich gerne angehört. Aber Hände sind gerade voll, um auf Radio zu wechseln.“
Zack. Das Autoradio hält die CD an, wechselt auf den Radiosender, spielt mir das Lied bis zum Ende und wechselt wieder auf CD.

Das ist unglaublich! Plötzlich entstehen Möglichkeiten, von denen hab ich nicht mal geträumt.
Ich spüre mehr meine Seele. Merke mehr den Unterschied zwischen Seele und Geist.

Ich kann schon fast sagen, es gibt kein Entkommen mehr Leben zu genießen.

Vielen vielen Dank!

Ganz liebe Grüße
Viktor

Lieber Oleg,

das war das dritte doppel Klang – Seelenklang Seminar Wochenende für mich, nur diesesmal mit
einem Stufe 2, 8 Stunden Klangseminar vor dem Seelenklangseminar.

Ich muss sagen, das Seelenklangseminar ist dadurch noch intensiver gewesen. Ich habe diesesmal dein
Wahrnehmungssystem zum erstenmal ganz bewusst aktiv genutzt. Mir ist schon während des
Seminars das ein und andere Lämpchen aufgegangen, zB habe ich ein klein wenig ein Gefühl dafür
bekommen, wie Wahrnehmung und was wir als Realität akzeptieren zustande kommt.

Sehr merkwürdig, auch für meine Sitznachbarn denke ich, war wieviel ich an manchen Stellen des
Seminars getrunken habe. ZB hatte ich einen riesen Durst kurz bevor die Videos von den fast
verdursteten Tieren kamen, denen Menschen etwas zu trinken gaben.

Ich liebe die Klangseminare alle, das ist pure Erholung für mich und ich kann nicht genug davon bekommen.

Danach habe ich mich jedesmal sehr viel Belastbarer, Konzentrierter und Ausgeglichener gefühlt, Körperlich, Geistig
und Seelisch, Energetisch.

Ich war auch diesesmal wieder über die Geschwindigkeit in der Verbesserungen bemerkbar waren erstaunt.

Langsam aber stetig verwende ich die von dir erklärten Prinzipien des aktiven Hörens auch im Alltag, ich muss
mich immer wieder daran erinnern, aber ich nutze es immer aktiver.

So wird zur Zeit jeder Morgen nach dem Aufstehen, wenn ich meine Balkontüre sehnsuchstsvoll und voller Vorfreude öffne,
zu einem Konzert der Vögel und Pflanzen und ich kann den Tag ganz entspannt mit einem Lächeln beginnen.

Bei diesem Seminar habe ich zum erstenmal einen Hauch von Verständnis bekommen, was Mitgefühl bedeutet und dafür bin ich
dir sehr dankbar.

Ich kenne niemanden auser dir, der Menschen so detailliert zeigt und beibringt,
wie Mitgefühl gedanklich praktiziert wird und ich denke, dass wir uns alle darin üben sollten.

Denn wie soll ich etwas in die Tat umsetzen, wenn ich es mir noch nicht einmal vorstellen kann oder kein
Gefühl dafür habe. Und auch wenn das eine Unterstellung ist, denke ich dass ich dich auch dabei
beobachtet habe, wie du lebst was du in deinen Kursen lehrst.

Vielen Dank dafür und für die Zeit, Mühe, Geduld, das Mitgefühl und die Schmerzen, die du für mich und andere Menschen auf dich
nimmst. Ich hoffe, dass hin und wieder auch freudige und erfüllende Momente dabei sind.

Vielen Dank,
Sebastian

Lieber Oleg,

das letzte Seelenklangseminar, dass du angeboten hast, hat genau in meinen Plan gepasst. Ich habe vorher, bei Kurs 2, schon aktiv versucht meinen Geist endlich mehr in den Griff zu bekommen. Jetzt wollte ich sozusagen von der anderen Seite zuarbeiten und aktiv meine Seele stärken.
Bei Kurs 2 hatten wir am letzten Tag schon mit Videos gearbeitet, ich würde sagen für mich war der Sinn einfach mal zu spüren, dass ich eine Seele habe. Es war so stark was dadurch ausgelöst wurde, ich saß einfach nur da habe versucht das umzusetzen was du gesagt hast und überhaupt noch was zu sehen vor lauter Tränen. Deine ganz pragmatische Antwort auf meine Besorgnis über meinen aufgewühlten Zustand war: „das wird besser umso mehr du trainierst.“ Ich habe Zuhause mit aktiven Musik hören und Videos trainiert.

Dann kam mein erstes ersehntes Seelenklangseminar.
Mit dem was während und nach dem Seelenklangseminar passiert ist habe ich allerdings nicht gerechnet!
Von außen betrachtet sitze ich da einfach auf einem Stuhl und an der Leinwand laufen Videos ab. Innen ist es wie ein Turnado von Eindrücken, Gedanken und Gefühlen. Du meintest, es sei das anstrengenste Seminar das es gibt. Es war anstrengend und natürlich dachte ich es wären höchstens 2 Stunden vorbei als deine fröhliche Stimme aus dem Dunkeln kam, die sagte: „Fertig!“ Tatsache, es war bereits nach 20 Uhr.

Die kommende Woche war für mich ein einziges Schauspiel. Ich hatte das Gefühl mich und mein Leben einfach nur fasziniert beobachten zu müssen, weil ich es nicht fassen konnte was da passiert. Meine ganze Umgebung hat sich geteilt. Alle haben ihr wahres Gesicht gezeigt – ich hatte oft das Gefühl sie waren selbst überrascht darüber und wussten garnicht was ihnen da geschieht. Viele sind gegangen, die richtigen geblieben und neue Menschen hatten auf einmal das Bedürfnis uns anzurufen oder an unserem Bauernhof kurz anzuhalten ohne „ersichtlichen“ Grund. Bei einem unserer Gespräche hast du mir gesagt, dass ich ein Verständnis für Herz und Seele entwickeln muss. Nach dem Seminar habe ich meine Seele gespürt. Ich habe gefühlt wie es sich anfühlt die richtigen Menschen mit Wärme zu treffen und die, die eher kälter durch die Welt wackeln. Wie sich richtige Entscheidungen anfühlen und wie sehr sich meine Seele wehrt wenn ich nur daran denke in die falsche Richtung zu gehen. Ich habe mich gefühlt wie man die Zeile in deinem Gedicht „Tsunami“ interpretieren könnte: „.. ich stelle mir vor: Tsunami aus Herzensfeuer.“

Ich bin nicht fähig in Worte zu fassen was du uns Menschen, allen Lebewesen, hier für ein Geschenk machst, jede Sekunde aufs neue. Ich denke auch nicht, dass ich fähig bin das irgendwann in Worte zu fassen, denn Worte reichen dafür nicht aus. Allein mit deiner Persönlichkeit und dann noch die ganzen unzähligen Gedanken die du dir für unsere Verbesserung machst, die meine Vorstellungskraft komplett übersteigen. Die Zeit die du dir nimmst, die du uns einfach schenkst. In dieser Zeit könntest du auch einfach dein Leben genießen.

Ich könnte vor Dankbarkeit platzen für jede Sekunde die ich dich sprechen hören darf, die treffensten und bestgewählten Antworten von dir bekomme und dafür, dass ich deine Kurse besuchen darf. Dafür, dass ich dich auch nach dem Seminar tagelang in meinem Ohr sprechen höre, über deine Witze lachen kann und deine eindringlichen Worte spüren kann, dass es kein Entkommen gibt. Dankbar dafür, dass dein Wissen mir meinen Arsch rettet, jede Sekunde meines Lebens, im wahrsten Sinne des Wortes meine Kochplatte zur Klimanalage machen zu können.

Im August ist das nächste Seelenklangseminar und ich freue mich riesig darauf!

Ich wünsche dir alles alles Gute und ganz viele Menschen mit viel Herz und Seele um dich herum!

Herzliche Grüße
Anna

Anstehende Seminare


Weitere Seminartermine